Von Bienen, Bullen und Bären: Was Sparer von der Natur lernen

Jean Meyer

Vielen halten Sparen und Geld anlegen für eine deutsche Tugend. Doch weit gefehlt! 49 % der Menschen in Deutschland sparen nichts und geben ihr Geld Monat für Monat restlos aus. Diesem Trend stehen allerdings 50 % der Deutschen gegenüber, die sehr wohl sparen, dabei aber auf die falschen Pferde setzen, ihre Finanzen nicht gut anlegen und damit einen Wertverlust ihres Geldes provozieren. Der Börsenexperte, Anleger, Keynote Speaker und Finanzberater Jean Meyer kennt diese Problematik aus seiner langjährigen Berufserfahrung in der Finanzbranche und ist der Meinung, dass nur 1% der Deutschen richtig mit ihrem Geld umgehen können. In seinem mitreißenden Vortrag über die Gesetzmäßigkeiten der Börsen und des Sparens darüber, wie es jeder Sparer zur finanziellen Freiheit schaffen kann. Als Hobby-Imker zeigt er in seinem Vortrag deshalb, was Sparer von der Natur und den Bienen lernen können. Das Volk der Bienen sammelt den ganzen Tag über Nektar und Pollen und legt das, was sie nicht zum Überleben brauchen zur Seite. Ein Bienenvolk gibt also weniger aus, als es verdient: Es spart also. Ein System, dass sich die deutschen Sparer laut Meyer zum Vorbild nehmen sollten wie er in diesem Vortrag über die Grundregeln der Börse und des Sparens beweist.

Sparen war gestern, investieren ist heute. Viele Anleger und Sparer machen zu wenig aus ihrem Geld. Auf dem Sparbuch, oder unter dem Kopfkissen kann das Geld nicht gewinnbringend für den Sparer arbeiten. Ein großes ungenutztes Potenzial liegt im Bereich der börsennotierten Aktien und Fonds. Leider haben viele Menschen vor dieser in ihren Augen ungewissen Anlageform und dem damit verbundenen Risiko an der Börse Angst. Hierbei hilft Keynote Speaker und Finanzberater Jean Meyer. In seinem spannenden Vortrag gibt er klare und leicht umsetzbare Tipps, um auf dem Aktienmarkt erfolgreich zu werden. Gleichzeitig nimmt er seinen Zuhörern die Angst vor Fonds und Aktien und erklärt, wie man an der Börse sein Vermögen gewinnbringend und ohne großes Risiko erweitern kann. Auch eine nachhaltige Investition wie etwa die Beteiligung an vielversprechenden Unternehmen kann für Sparer interessant sein. Hier tut man sogar noch etwas für die Gesellschaft und im besten Fall für sein eigenes Unternehmen und lässt dabei gleichzeitig sein Geld für sich an der Börse arbeiten. Eine gewinnbringende Investition, die nachhaltig und werterhaltend wirkt. Ein gutes Beispiel wäre hier die Investition in eine Aktiengesellschaft. Viele Menschen arbeiten in einer AG, denken aber gar nicht daran, sich an ihrem „eigenen“ Unternehmen zu beteiligen.

Dass viele Deutsche keine Ahnung von Finanzen haben, erlebt Keynote Speaker Jean Meyer ständig in seiner Tätigkeit als Finanzberater. Die meisten Sparer verstehen nicht, dass sparen auch eine Form der Enthaltsamkeit ist. Die Menschen sollten sich bewusst machen, dass Sparen vor allem eines bedeutet: bewusst Geld zur Seite zu legen, um sich davon zu gegebener Zeit, einen seiner Wünsche, wie zum Beispiel, neue Möbel, ein Auto oder eine Reise erfüllen zu können. Allerdings darf man dabei eines nicht vergessen, nur wenn man weniger ausgibt, als man verdient, kann man sein Geld gewinnbringend an der Börse anlegen und für sich arbeiten lassen. Finanzielle Freiheit ist möglich, aber es bedarf einer klugen, erfolgserprobten Strategie. Auch an der Börse sehen wir steigende und sinkenden Kurse, wichtig ist es, hierbei nicht den Kopf zu verlieren und gezielt zu investieren. Als Synonym für die Börse steht der Bulle für steigende Kurse, Wertschöpfung und Reichtum, der Bär für fallende Kurse. Auch Finanzexperte Jean Meyer vergleicht die Welt der Anleger und der Finanzen in seinem Vortrag gerne mit der Welt der Tiere. So sieht er gerade die Bienen als hervorragendes Vorbild für viele Sparer und verbindet dies mit dem Bullen und Bären der Börse. Keynote Speaker und Finanzberater Jean Meyer zeigt in diesem spannenden Vortrag seinen Zuschauern auf, wie sie zu guten Sparern werden und ihr Geld gewinnbringend anlegen. Hierbei setzt er auf nachhaltige Investitionen, wie Fonds oder Beteiligungen und rät seinem Publikum davon ab, auf Spekulationsmittel wie etwa Bitcoins zu setzten. Hier findet keine Wertschöpfung statt und der Sparer kann seine Finanzen nicht vermehren. Jean Meyer rät in seinem Vortrag dazu, es einfach wie die Bienen zu machen und weniger auszugeben, als man einnimmt und den Überschuss sinnvoll zu investieren.

Vortragsinhalte:

  • Was Sparer von der Natur lernen können
  • Warum Investitionen an der Börse die beste Form der Anlage sind
  • Sparen und investieren ohne großes Risiko
  • Wie es jeder schafft, finanziell frei zu sein
  • Warum Sparen ohne Verzicht nicht funktioniert
  • Warum wir gerne sparen, wenn wir uns des Nutzens bewusst sind

     

    Jean Meyer als Speaker buchen